Partner
  • Bjoern

Smoked Pulled Pork Potatoskins


Wenn man mal Pulled Pork macht und einmal den Aufwand hat, sollte man eigentlich immer schauen, dass man sich gleich etwas für den Vorrat mitmacht. Die Reste kann man sehr gut portionieren und einfrieren.

Dieses Rezept ist eine tolle Idee, was man im Anschluss damit machen kann. Man füllt Kartoffeln mit dem Pulled Pork und hat so eine tolle Beilage bzw. ein tolles Gericht. Sie lassen sich auch super vorbereiten und eignen sich damit auch für Parties.


Zutaten für 4 Personen:

  • 700gr Pulled Pork

  • 6 große Kartoffeln

  • 3 EL geschmolzene Butter

  • etwas Rapsöl oder Sonnenblumenöl

  • feines Meersalz

  • 80gr Cheddarkäse

  • 2 Frühlingszwiebeln

  • BBQ-Sauce

Als erstes könnt Ihr schon mal den Smoker (funktioniert natürlich auch auf jedem anderen Grill mit Deckel) auf 220 Grad vorheizen.

Nun werden die Kartoffeln rundherum mit dem Öl eingerieben und anschließend gesalzen.

Setzt die Kartoffeln für 45 Minuten in den Smoker und schaut, ob sie bereits weich sind. Das könnt Ihr mit einer Gabel testen. Im Zweifel lasst Ihr sie einfach noch etwas drin.

Die Kartoffeln werden anschließend halbiert und mit einem Teelöffel ausgehöhlt. Es sollte ein Rand von ca. 0,5 cm übrig bleiben. Schmeißt die Innereien auf keinen Fall weg. Hieraus kann man ein leckeres Püree machen. Pinselt die Innenseiten der ausgehöhlten Kartoffeln mit der geschmolzenen Butter ein und legt sie nochmals für 5-6 Minuten in den Smoker. Die Kartoffeln bekommen so noch mal schön Farbe.


Mischt das Fleisch mit dem klein gehackten Cheddar und etwas BBQ Sauce (je nach Geschmack) und füllt die "Häute" mit der Pulled Pork Mischung.

Packt die gefüllten Kartoffeln noch mal in den Smoker. Es geht jetzt nur noch darum, dass das Pulled Pork warm wird und der Käse schmelzen kann. Wenn sie dann fertig sind, streut Ihr noch die Frühlingszwiebeln darüber.


Die Kartoffeln sind super und ich kann sie echt empfehlen. Das nächste Mal würde ich allerdings noch etwas zusätzlichen Käse darüber streuen, damit er noch etwas verlaufen kann.

Probiert es mal aus. Womit man die Kartoffeln füllt, spielt eigentlich keine Rolle. Denn sie sind an sich schon sehr lecker. :-)


#Kartoffel #Potatoe #PulledPork #Smoker #Smoken

0 Ansichten
Mitglied
KCBS
kantenbruch 290.jpg
DICK_Logo_aufschwarz.jpg
monolith-logo-final-weißaufschwarz.jpg

Folge mir auch hier

​© Bjoern Terhorst - Impressum

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon