Partner
  • Bjoern

Pork Belly Fackeln


Grillfackeln sind ja der Klassiker, wenn es um´s Flachgrillen geht. Da sie sehr schnell vorbereitet sind und die Kinder echt darauf abfahren, hat es letztens welche gegeben. Und auch hier hat es sich wieder bestätigt - selbstgemacht schmeckt einfach immer am Besten.


Zutaten braucht Ihr folgende:

  • Schweinebauch

  • Olivenöl

  • Gewürze (zur Illustration habe ich einfach mal ein paar hingestellt, verwendet habe ich simples und selbst gemischtes Magic Dust)


Zunächst muss der Bauch vorbereitet werden. Die Schwarte muss runter und die Knochen bzw. Knorpel müssen entfernt werden. Anschließend schneidet Ihr den Bauch in dünne Scheiben. Hier kann es helfen, den Bauch kurz anzufrosten.

Anschließend gebt Ihr die Streifen in eine Schüssel , gebt ein paar Tropfen Olivenöl und dann das Gewürz Eurer Wahl dazu. Mischt alles ordentlich durch und lasst es eine Weile ziehen.

Als nächstes wickelt Ihr die Scheiben einfach nur noch auf die Spieße. Hier könnt Ihr welche aus Edelstahl nehmen oder auch welche aus Holz (vorher wässern). Das spielt keine Rolle. Das Auswickeln kann sich etwas fummelig gestalten, aber wenn man es mal raus hat, geht es eigentlich.

Gegrillt werden die Fackeln direkt bei 200 Grad. Dreht sie immer mal, damit sie von allen Seiten Farbe bekommen.

TIP: Sie schmecken auch geräuchert sehr gut! Einfach 30 Minuten bei 130 Grad Smoken und zum Schluss dann noch direkt bei hoher Hitze die Röstaromen besorgen.


#Fackeln #Schwein #Pork

20 Ansichten
Mitglied
KCBS
kantenbruch 290.jpg
DICK_Logo_aufschwarz.jpg

Folge mir auch hier

​© Bjoern Terhorst - Impressum

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon