Partner
  • Bjoern

Büffel Bulgogi


Bulgogi ist ein Festtagsessen in Korea und bedeutet übersetzt "Feuerfleisch". Hierbei geht es aber nicht um die Schärfe, sondern eher um die Art der Zubereitung. Nämlich über offenem Feuer.

Rindfleisch wird in Streifen geschnitten, in eine süßliche Marinade eingelegt und anschließend gegrillt. Das fertige Fleisch wird dann mit Krautsalat, Knoblauch und ggf. anderen Zutaten in ein Salatblatt gerollt und gegessen.

In meiner Variante habe ich das Fleisch zwar mit Salat gegessen, aber nicht darin eingerollt.


Zutaten für 2 Personen:

  • 400g Rindfleisch (ich habe Ribeye von Büffelbill genommen)

  • 1/4 geriebene Birne

  • 2 Knoblauchzehen, feingehackt

  • 2 EL Sojasauce

  • 1 TL Roter Pfeffer (zerdrückt)

  • 1 EL gehackter Ingwer

  • 1 EL brauner Zucker

  • 1 EL Sesamöl (geröstet)

  • 2 EL Sonnenblumenöl

  • etwas Meersalz

Salat

  • Rucola

  • Feldsalat

  • 1 Karotte

  • 1 TL körniger Senf

  • 2 EL Honig

  • 2 EL Olivenöl

  • 1 Zitrone (Saft davon)

  • Salz

  • Pfeffer


Beim Bulgogi ist es wichtig, dass Ihr dem Fleisch genügend Zeit zum Ziehen gebt. Also mindestens 8 Stunden, besser aber über Nacht.

Schneidet dazu das Fleisch in dünne Streifen (0,5-1cm) und mischt es dann mit den restlichen Zutaten gut durch. Deckt die Schüssel ab und packt sie in den Kühlschrank.

Am nächsten Tag heizt Ihr den Grill auf direkte hohe Hitze vor. Am Besten arbeitet Ihr mit einer Plancha, Griddleplate oder einer Pfanne, da die Fleischstreifen so besser zu bändigen sind.

Gießt die überschüssige Flüssigkeit ab und bratet die Fleischstücke kurz und scharf an.

Wendet die Streifen nach ca. 1 Minute und lasst es noch mal 1 Minute braten. Nun sollte das Fleisch auch schon fertig sein.

Für den Salat rührt aus dem Senf, dem Honig, dem Zitronensaft, dem Öl, Salz und Pfeffer ein Dressing an und gebt es über den Salat.

Ich habe mir noch etwas Sesam und ein paar Sonnenblumenkerne angeröstet und über den Salat gegeben.

Ich finde Bulgogi klasse! Das leicht süßliche Fleisch in Kombination mit dem gerösteten Sesam schmeckt einfach super! Probiert das unbedingt mal aus.


#Büffel #Beef #Bulgogi #Salat

34 Ansichten
Mitglied
KCBS
kantenbruch 290.jpg
DICK_Logo_aufschwarz.jpg
monolith-logo-final-weißaufschwarz.jpg
Partner - Fleisch
logo_schwarz.jpg
ottogourmet.jpg
logomenu_deu_edited.png

Folge mir auch hier

​© Bjoern Terhorst - Impressum

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon