Partner
  • Bjoern

Knusprige Hähnchen Tacos mit Avocado Ranch



Normalerweise mache ich ja immer fast alles am Grill. Da das Wetter an dem Tag so miserabel war, gibt es heute also einen Gruß aus der Küche. ;-)


Die knusprigen Hähnchen-Tacos sind der Knaller und die Avocado-Ranch und die Granatapfelkerne geben bei diesem Gericht noch mal den letzten Kick.

Eine Ranch ist quasi eine Sauce, die entweder Joghurt oder Buttermilch als Basis hat.


Und Buttermilch ist bei diesem Rezept auch eine wesentliche Komponente.



Folgende Zutaten braucht Ihr für 4 Personen:

  • 2 x Hähnenbrust (ca. 500 g - z.B. von Biohähnchen.de)

  • 200ml Buttermilch

  • 1 TL Salz

  • 1 TL geräuchertes Paprika

  • 1/2 TL Cayennepfeffer

  • 1 Knoblauchzehe

  • Abrieb einer Bio-Limette

  • Salat für die Tacos

  • Etwas frischer Koriander

  • Tacos (entweder gekaufte oder Ihr macht sie selbst. Ein Rezept zum selbermachen findet Ihr hier)


Für die Panade:

  • 150 g Mehl

  • 1 EL Chilipulver

  • 1 EL Kreuzkümmel

  • 1/2 EL Backpulver

  • 1 TL Paprika

  • 1 TL Salz

  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer

  • 1/4 TL Knoblauch granuliert

  • 1/4 TL Zwiebel granuliert

  • 1/4 TL Oregano gerebelt

  • ein paar Tropfen Buttermilch

  • Öl, zum Frittieren


Für die Avocado-Ranch

  • 1 Avocado

  • 200 ml Buttermilch

  • 1 Teelöffel Apfelessig

  • 2 Knoblauchzehen, gehackt

  • 1 EL gehackter frischer Schnittlauch

  • 1 EL gehackter frischer Dill

  • 1 EL gehackte frische Petersilie

  • Salz und schwarzer Pfeffer



Das Geflügel wird zunächst für 2-3 Stunden in eine Marinade eingelegt. Ihr müsst hier also etwas Vorlauf einkalkulieren. Schneidet die Hähnchenbrüste in dünne Streifen und legt sie zur Seite. Mischt die Buttermilch mit Salz, Paprika, Cayennepfeffer, der gehackten Knoblauchzehe und dem Abrieb der Limette zu einer Sauce. Gebt das Hähnchen hinein und vermischt alles gut. Stellt nun alles für 2-3 Stunden kalt.


In der Zwischenzeit wird die Panade zubereitet. Mischt dazu das Mehl mit Chilipulver, Kreuzkümmel, Backpulver, Paprika, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Zwiebel und dem Origano. Zum Schluss gebt Ihr ein paar Tropfen Buttermilch über die Mischung, so dass ein paar Klümpchen entstehen. So bekommt Ihr später noch mal extra Kruste... ;-)


Für die Ranch halbiert und entkernt Ihr die Avocado und gebt sie am Besten zusammen mit der Buttermilch, Apfelessig, Knoblauch, Schnittlauch, Dill, Petersilie, Salz und Pfeffer in den Mixer und mixt es zu der Sauce. Schmeckt Sie dann noch zum Schluss noch mal ab.



Gebt nun das Öl in eine Pfanne und erhitzt dieses. In der Zwischenzeit könnt Ihr nun das Hähnen aus der Marinade nehmen und mit der Würz-Panade panieren.

Zum Schluss werden die Hähnchenstücke pro Seite für etwa 3 Minuten ausgebacken.



Lasst Sie noch kurz auf Küchenkrepp abtropfen und gebt sie dann zusammen mit dem Salat und in die Tacos. Getoppt wird der Taco dann noch mit der Ranch, frischem Koriander und den Granatapfelkernen.


Lasst es Euch schmecken.



329 Ansichten
Mitglied
KCBS
kantenbruch 290.jpg
DICK_Logo_aufschwarz.jpg
monolith-logo-final-weißaufschwarz.jpg
Partner - Fleisch
logo_schwarz.jpg
ottogourmet.jpg
logomenu_deu_edited.png

Folge mir auch hier

​© Bjoern Terhorst - Impressum

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon