Partner
  • Bjoern

Ein Wochenende im Zentrum der Glut


Die letzten zwei Tage habe ich in Fulda verbracht. Dort fand die Deutsche Grill- und Barbecue Meisterschaft 2017 statt und ich habe als Juror teilgenommen.

Als ich Samstag früh anreiste und aus dem Auto stieg, konnte man direkt schon den Duft von verbranntem Holz riechen und hier und da stiegen die Rauchwolken auf.

Der Samstag stand im Zeichen der Jury-Schulung. Während außerhalb des Juryzeltes die Besucher das Veranstaltungsgelände erkundeten und sich die Stände der Hersteller und die Bereiche der Amateur- und Profiteams anschauen konnten, stand bei uns den ganzen Tag das studieren des Regelwerks, Geschmacksschwellentests, das Training der Sinne und die ein oder andere Verkostung auf dem Plan, um uns bestmöglich auf den Wettkampf vorzubereiten.

Mit dem Ende der Schulung waren wir also zertifizierte Juroren der German Barbecue Association e.V. (GBA).

Nach der Veranstaltung war dann noch genug Zeit, auch mal bei den Herstellern und Teams vorbeizuschauen. Es war schon beeindruckend zu sehen, wie viel Aufwand und Zeit die Teams investieren.

Ach ja, die YouTube- und Bloggergrößen waren natürlich auch vor Ort... ;-)


Sonntag war dann der große Wettkampf. Die Amateure mussten 4 Gerichte mit Beilagen grillen (Fisch, Schwein, Rind und Dessert). Die Profis mussten noch mal zwei zusätzliche Gerichte abliefern (vegetarisch und der Improgang mit geheimen Warenkorb).

Die Teams mussten von jedem Gericht 11 Portionen machen:

- 4 x Jury am Tisch

- 4 x Jury im Zelt (Blindverkostung)

- 2 x Gastesser

- 1 x Fototeller

Geliefert werden mussten die Gerichte zu definierten Zeitpunkten. Das bedeutet echter Stress!

Insgesamt muss ich allen Teams meinen höchsten Respekt aussprechen. Das, was sie dort geliefert haben, war echt grandios. Optisch und auch geschmacklich. Und vergessen darf man da nicht, dass auch noch die Besucher da sind, die um einen herum stehen und parallel Fragen stellen und / oder im Weg stehen können.

Alles in allem eine tolle Veranstaltung, bei der ich Lust auf mehr bekommen habe (erstaunlicherweise ist das tatsächlich möglich :-)). Also, wer Lust auf die Deutsche Meisterschaft und Leidenschaft für´s Grillen mitbringt, darf sich gerne melden. Vielleicht kriegen wir ein Team zusammen. ;-)

Hier jetzt noch ein paar Beispiele, was es in Fulda alles leckeres gab:

#GBA #Foodporn #Fulda

0 Ansichten
Mitglied
KCBS
kantenbruch 290.jpg
DICK_Logo_aufschwarz.jpg
monolith-logo-final-weißaufschwarz.jpg

Folge mir auch hier

​© Bjoern Terhorst - Impressum

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon