Partner
  • Bjoern

Chicken Wings


Chicken Wings sind beim BBQ natürlich ein Klassiker und kommen immer wieder mal auf den Grill. Heute möchte ich auch die klassische Version einmal vorstellen.

​Ich habe die Flügel bei mir um die Ecke beim Hoflädchen Ochsenschläger geholt. Da bekommen die Tiere genug Auslauf und auch Zeit, um zu wachsen. Das merkt man dem Fleisch auch an. Auch die Flügel sind deutlich größer, als die üblichen aus dem Supermarkt.

Für die Zubereitung brauchte ich folgende Zutaten:


  • Olivenöl​

  • Ankerkraut Grillhähnchengeürz

  • Thymian

  • Chilli Flocken

  • Salz

  • Pfeffer

  • Ahorn Sirup

Ich habe die Flügel schon am Vortag mariniert, damit sie ein wenig Zeit hatten, die Gewürze aufzunehmen. Dazu habe ich sie mit Olivenöl eingerieben und dann mit den Gewürzen bestreut. Anschließend durften sie sich dann im Gefriebeutel ausruhen.

Am nächsten Tag kamen sie dann auf den mit 200 Grad eingeregelten Grill. Sie werden indirekt gegrillt und man sollte darauf achten, dass die Spitzen nach außen zeigen, da sie sonst schnell verbrennen.

Um ein leichtes Raucharoma zu bekommen, habe ich ein paar Apfelbaumchips mit in die Glut gegeben.

Sie brauchen insgesamt ca. 35-40 Minuten. Nach 20 Minuten habe ich sie dann noch mit Ahornsirup eingepinselt. So bekamen sie dann eine schöne Lasur.

Chicken Wings sind immer wieder eine feine Sache! Nachmachen lohnt sich.


#Hähnchen #ChickenWings #Ankerkraut

24 Ansichten
Mitglied
KCBS
kantenbruch 290.jpg
DICK_Logo_aufschwarz.jpg
monolith-logo-final-weißaufschwarz.jpg

Folge mir auch hier

​© Bjoern Terhorst - Impressum

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon