Partner
  • Bjoern

Coffee-Plum Chicken


Ich habe für dieses Rezept Hähnchenschenkel genommen. Man kann aber auch die Flügel oder sogar den ganzen Vogel dazu nehmen. Hier muss man dann ggf. die Mengen der Zutaten anpassen.


Die Zutaten reichen für 2 Schenkel:

  • 2 EL Coffee Cannonball Rub von Ankerkraut

  • 2 EL getrocknete Pflaumen

  • 2 EL Olivenöl

  • 1 EL Ahornsirup

  • 2 TL Pflaumenkonfitüre

Rührt aus den oben genannten Zutaten eine Marinade an (die getrockneten Pflaumen solltet Ihr dazu möglichst klein hacken), füllt diese in einen Gefrierbeutel und legt dann die Schenkel hinein.

Verschließt den Beutel und massiert die Marinade in die Schenkel ein, so dass sie sich möglichst überall verteilt. Nun könnt Ihr die Schenkel erst mal zum Ruhen und Marinieren im Kühlschrank schlafen legen. 1-2 Stunden solltet Ihr ihnen schon Zeit geben.

Heizt dann den Grill auf ca. 200 Grad indirekte Hitze vor und legt das Fleisch in den indirekten Bereich. Nach ca. 35 - 40 Minuten solltet Ihr eine Kerntemperatur von 80 Grad erreicht haben. Wenn Euch die Haut noch nicht knusprig genug sein sollte, könnt Ihr sie auch noch mal kurz in der direkten Zone aufknuspern.


Zugegeben, die Marinade sieht erst einmal gewöhnungsbedürftig aus, aber die Kombination aus dem Kaffee und der Schärfe des Rubs mit der fruchtigen Note der Pflaumen schmeckt echt genial. Es ist auf jeden Fall mal eine Alternative zu der üblichen Hähnchengewürzmischung, die man mal ausprobiert haben sollte.


#Chicken #Coffee

5 Ansichten
Mitglied
KCBS
kantenbruch 290.jpg
DICK_Logo_aufschwarz.jpg

Folge mir auch hier

​© Bjoern Terhorst - Impressum

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon