Partner
  • Bjoern

Tornado Zucchinis


Die Tornado Zucchinis sind keine wirklich neue Erfindung. Für Kartoffeln gibt es da ja auch diverse Rezepte. Ich finde die für die Zucchinis klasse, da sie super vorzubereiten sind, toll aussehen, aber vor allem mal gut schmecken. :-)


Für zwei Personen braucht Ihr folgende Zutaten:

  • 2 x Zucchini

  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver

  • 2 TL Lauchasche (optional granulierte Zwiebel)

  • 2 EL Parmesan (geraspelt)

  • Olivenöl

  • 5 EL Paniermehl

  • 0,5 TL Meersalz

  • 1 TL granulierter Knoblauch

Als erstes müssen die Zucchinis vorbereitet werden. Schneidet dazu die Enden des Gemüses ab und schiebt dann einen Holzspieß durch die Mitte komplett durch. Je nach dem, wie groß die Zucchini ist, könnt Ihr sie auch erst halbieren. Das vereinfacht es etwas.

Im nächsten Schritt schneidet Ihr mit einem Messer leicht angewinkelt immer rundherum bis zum Holzspieß runter und dreht das Gemüse dabei, so dass eine Spirale entsteht.

Zieht die Zucchini leicht auseinander und träufelt dann etwas Olivenöl darüber. Ihr könnt auch einen Pinsel zur Hilfe nehmen. Mischt nun die restlichen Zutaten zusammen und streut diese über das eingeölte Gemüse, so dass es rundherum "paniert" ist.


Gegrillt werden die Spieße indirekt für ca. 30 Minuten bei 200 Grad. Wenn sie dann schön schrumpelig sind und goldbraun sind, können sie vom Grill.

Lasst es Euch schmecken.


#Gemüse #Zucchini #Spieß

74 Ansichten
Mitglied
KCBS
kantenbruch 290.jpg
DICK_Logo_aufschwarz.jpg
monolith-logo-final-weißaufschwarz.jpg
Partner - Fleisch
logo_schwarz.jpg
ottogourmet.jpg
logomenu_deu_edited.png

Folge mir auch hier

​© Bjoern Terhorst - Impressum

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon