Partner
DICK_Logo_aufschwarz.jpg

Süßkartoffel-Avocado Spieße

Und wieder eine tolle Beilage, die gewürztechnisch leicht asiatisch angehaucht ist. Aber es passt einfach gut zu der Avocado und der Süßkartoffel.


Die Spieße sind sehr gut vorzubereiten und dadurch auch sehr gut geeignet, wenn man mal Gäste bekommt.



Folgende Zutaten braucht Ihr für 4 Personen als Beilage:

  • 500 g Süßkartoffel

  • 350 g Avocado

  • 3 EL Sesamöl

  • Salz / Pfeffer

  • 2 Zehen Knoblauch

  • 2 cm Stück frischer Ingwer

  • Etwas Petersilie oder Koriander

  • 1 rote Chili

  • 0,5 TL Koriandersamen

  • 1 Limette (2 EL Saft davon)

  • 1 EL Ahornsirup

  • 2 EL Reisessig

  • 2 EL Sojasauce

Schält zuerst die Süßkartoffel und schneidet sie in mundgerechte Stücke. Bevor sie mit der Avocado aufgespießt wird, muss sie erstmal vorgegart werden. Ihr könnt sie entweder für etwa 5 Minuten kochen oder aber indirekt auf dem Grill bei etwa 180 Grad 15 Minuten vorgaren.



Schält und entkernt die Avocado und schneidet sie in ähnlich große Stücke, wie die Süsßkartoffel. Spießt beides abwechselnd auf, benetzt die Spieße mit dem Öl und salzt und pfeffert sie.



Rührt aus dem fein geschnittenen Knoblauch, Ingwer, Petersilie und der Chili zusammen mit den gemahlenen Koriandersamen, Limettensaft, Sirup, Reisessig und der Sojasauce eine Marinade an.



Grill die Spieße nun für etwa 5 Minuten bei direkter hoher Hitze von allen Seiten.


Legt die Spieße auf einen Teller und gebt die Marinade darüber.


Fertig sind die vegetarischen Spieße.


Lasst es Euch schmecken.



340 Ansichten
Mitglied
KCBS
kantenbruch 290.jpg
Partner - Fleisch
logo_schwarz.jpg
ottogourmet.jpg
logomenu_deu_edited.png
Big Green Egg - BGE

Folge mir auch hier

​© Bjoern Terhorst - Impressum

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon