Partner
  • Bjoern

Roasted Rosenkohl

Bevor Ihr Euch direkt abschrecken lasst, wenn Ihr Rosenkohl lest, möchte ich Euch direkt bitten, weiterzulesen. Denn diese Variante könnte auch etwas für die Rosenkohl-Hasser sein. Zumindest konnte ich damit 50% meiner Kinder (ich habe 2 ;-)) überzeugen.



Durch die Verwendung von Apfelessig und Honig verliert der Kohl seine Bitterstoffe.


Folgende Zutaten braucht Ihr für 4 Personen (als Beilage):

• 750 g Rosenkohl

• 2 EL Honig

• 2 EL Essig

• ½ TL Senf

• Schluck Olivenöl

• 1 EL Pankomehl


Zubehör:

• Feuerfeste Schale

• Backpapier



Heizt den Grill auf 200 Grad indirekte Hitze vor. Während der Grill aufheizt, putzt und halbiert den Rosenkohl.


Vermischt den Honig mit Essig, Senf, Olivenöl und Pankomehl.


Mischt die Marinade unter den Rosenkohl, so dass der Kohl überall benetzt ist.



Legt die Schale nun mit dem Backpapier aus, verteilt de Rosenkohl in der Schale und grillt ihn Kohl ca. 25 – 30 Minuten indirekt bei 200 Grad (bis der Kohl weich ist).


Ihr seht, eine megaschnelle Nummer, die sich auch noch sehr gut vorbereiten lässt. Selbst, wenn Ihr eigentlich keinen Rosenkohl mögt, wäre es eine Möglichkeit, dieses sehr gesunde und saisonale Gemüse mal auszuprobieren. ;-)


Lasst es Euch schmecken.


Leider habe ich vom fertigen Kohl nur noch ein Handybild, aber das wird beim nächsten mal nachgeholt und hier korrigiert. ;-)


2,308 Ansichten
Mitglied
KCBS
kantenbruch 290.jpg
DICK_Logo_aufschwarz.jpg
monolith-logo-final-weißaufschwarz.jpg

Folge mir auch hier

​© Bjoern Terhorst - Impressum

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon