• Bjoern

Rindseintopf mit Cheddar-Soufflee

Aktualisiert: 24. März 2020

So, der Herbst ist nun endgültig eingetrudelt. Grund genug, mal wieder den Petromax Feuertopf an den Start zu bringen. Schmorgerichte kommen bei uns vor allem mal in den kälteren Jahreszeiten auf den Tisch.



Im wahrsten Sinne getoppt wird dieser leckere Eintopf noch mit einem Soufflee. So hat man die Beilage direkt mit dabei.


Zubereitet wird dieses Gericht in 2 Schritten. Zuerst wird der eigentliche Eintopf gegart und im 2. Schritt dann das Soufflee on top gegeben.


Folgende Zutaten braucht Ihr für 3 Personen:

  • 600 g Schmorfleisch (ich habe ein Stück vom Mittelbug genommen)

  • 3 EL Olivenöl

  • 2 Zwiebeln

  • 3 Karotten

  • 1 Knollensellerie

  • 2 Zweige Rosmarin

  • 2 Zweige Thymian

  • 2 Zehen Knoblauch

  • 2 EL Tomatenmark

  • 1 EL Senf

  • 2 TL Mehl

  • 300 ml Rinderbrühe

  • 120 ml Portwein

  • 2 Nelken

  • 4 Wacholderbeeren

  • 3 Lorbeerblätter

  • 4 Piment Körner

  • 3 EL Sahne

  • 75 g Butter

  • 75 g Cheddar (z.B. Kerrygold)

  • 2 Eier (Eiweiß davon)

  • 2 Brötchen

  • Salz

  • Pfeffer

  • Prise Zucker



Ich habe den Eintopf komplett im DutchOven von Petromax gemacht (FT9 - ich würde das nächste mal aber eine Nummer kleiner nehmen). Briketts habe ich von McBrikett verwendet. 18 Stück sollten da reichen. Diese könnt Ihr schon mal anzünden, damit diese vorglühen können, während Ihr die Schnippelarbeiten erledigt.


Karotten, Sellerie, Zwiebeln, Knoblauch und auch das Fleisch wird klein geschnitten.

Die Fleischwürfel sollten etwa 2 cm groß sein.