Partner
DICK_Logo_aufschwarz.jpg
  • Bjoern

Aubergine alla Parmigiana


Bei Parmigiana handelt es sich eigentlich um einen Auflauf, bei dem Gemüse mit Parmesan-Käse und Tomatensauce geschichtet und gegart wird. Es ist vor Allem in der Süditalienischen Küche verbreitet.

Die Auberginen alla Parmigiana sind als Fingerfood oder Appetizer gedacht. Sie schmecken aber auch schlichtweg als Beilage sehr gut!

Für ca. 4 Portionen (als Beilage) braucht man folgende Zutaten:


  • 2 Auberginen, in 1 cm dicke Scheiben geschnitten

  • grobkörniges Salz

  • 2 EL Olivenöl

  • 2 Knoblauchzehe, gepresst

  • 250 ml Pesto (Olivenöl, Parmesan, Pinienkerne, Basilikum, Salz)

  • 4 Tomaten, gewürfelt

  • 1 Mozzarella-Kugel, gerieben

  • 30 g Parmesan, gerieben frischer Basilikum zum Garnieren.

Die Auberginenscheiben 20 Min. lang in grobkörniges Salz einlegen. Das Salz danach abklopfen. Die Unterseite der Scheiben mit einer Mischung aus Olivenöl und dem Knoblauch bestreichen. Im Anschluss werden die Scheiben 8 Minuten bei 180 Grad direkt gegrillt.

Nehmt die Scheiben vom Grill herunternehmen und bestreicht die angegrillte Seite jeweils mit einem TL Pesto. Nun gebt Ihr auf die Pesto die Tomatenwürfel, den Mozzarella und zu Schluss den Parmesan.

Jetzt geht es noch mal für 5-7 Minuten auf den Grill. Der Käse sollte geschmolzen sein. Garniert die Auberginen noch mit dem Bsilikum und lasst es Euch schmecken. :-)


#Beilage #Gemüse #Vegetarisch #Aubergine

30 Ansichten
Mitglied
KCBS
kantenbruch 290.jpg
Partner - Fleisch
logo_schwarz.jpg
ottogourmet.jpg
logomenu_deu_edited.png
Big Green Egg - BGE

Folge mir auch hier

​© Bjoern Terhorst - Impressum

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon