Partner

Nachopfanne

In der aktuellen Zeit kann etwas Soulfood nicht schaden. Hier kommt also mein Vorschlag. Und mit einem leckeren Caipirinha in der Hand passt es auch irgendwie zum sonnigen Wetter.


Die Nachopfanne mit Hackfleisch und Käse überbacken lässt sich gut vorbereiten und ist schnell gegrillt. Ob Ihr es auf einer Keramik-Plancha oder zum Beispiel auch in einer Gusspfanne zubereitet, spielt keine Rolle. Das funktioniert beides sehr gut.


Folgende Zutaten braucht Ihr für 4 Personen:

  • 600 g Hackfleisch vom Rind

  • 2 rote Zwiebeln

  • 6 Kirschtomaten

  • 2 Frühlingszwiebeln

  • 2 Zehen Knoblauch

  • 2 Maiskolben (vorgegart)

  • Etwas Salz und Pfeffer

  • 375 g Nachos

  • 300 g geriebener Käse

  • 1 Avocado

  • Etwas Petersilie


Heizt direkt mal den Grill auf 220 Grad direkte Hitze vor. Lasst die Plancha (oder Gusspfanne) mit heiß werden.


Während der Grill so vor sich hinbollert, könnt Ihr schon mal die Zwiebel und den Knoblauch schälen und die Zwiebeln in Halbringe schneiden. Der Knoblauch wird fein geschnitten.


Schneidet die Tomaten und die Frühlingszwiebeln klein.


Sobald der Grill heiß ist, gebt das Hackfleisch auf die heiße Plancha und bratet es scharf an. Die Maiskolben werden ebenfalls direkt von allen Seiten angegrillt.


Wenn das Fleisch schöne Röstaromen hat und knusprig wird, gebt die Zwiebeln, Tomaten, Knoblauch und die Frühlingszwiebeln dazu und bratet alles zusammen weiter an. Schneidet den Mais vom Kolben und gebt ihn mit in die Mischung. Würzt es großzügig mit Salz und Pfeffer.



Sobald alles angebraten ist, gebt die Mischung in eine Schüssel und nehmt die Plancha vom Grill. Richtet den Grill nun auf indirekte Hitze bei etwa 180 Grad ein.


Verteilt die Nachos auf der Plancha. Gebt die Hackfleischmischung über die Nachos und streut den Käse darüber.


Stellt die Plancha für 10 Minuten zum Überbacken auf den Grill.


Halbiert und entkernt in dieser Zeit die Avocado und schneidet sie (ohne Schale) in feine Würfel. Schneidet die Petersilie fein.


Nehmt die Plancha vom Grill, verteilt noch die Avocado und die Petersilie über den Käse und serviert die Plancha direkt auf dem Tisch.


So steht einem schicken Fernsehabend nichts mehr im Weg.


Lasst es Euch schmecken!



332 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Yucatan - Burger

Mitglied
KCBS
kantenbruch 290.jpg
Fleischsommelier_transparent_neu.png
Partner - Fleisch
logo_schwarz.jpg
ottogourmet.jpg
logomenu_deu_edited.png
Big Green Egg - BGE
ofyr_edited.jpg
DICK_Logo_aufschwarz.jpg