Partner

Mit Couscous und Schafskäse gefüllte Zucchinis

Heute gibt es mal wieder eine leckere Beilage, die natürlich auch als Alternative den vegetarischen Freunden angeboten werden kann. Ich finde es immer super, wenn man Gerichte gut vorbereiten kann und dann schnell fertig sind, wenn die Gäste kommen. Und das hier hier genau der Fall.



Folgende Zutaten braucht Ihr für 4 Personen:

  • 100 g Couscous

  • 150 ml Wasser

  • 3 Zucchini

  • Nüsse oder Pistazien (ich hatte noch von meinen geräucherten Nüssen

  • Olivenöl

  • 2 TL Honig

  • 10 Oliven

  • 4 EL Frischkäse

  • Petersilie

  • Salz

  • Pfeffer

  • 4 EL Schafskäse

Bereitet zunächst den Couscous vor, damit dieser wieder etwas abkühlen kann. Das ist denkbar einfach. Kocht das Wasser mit etwas Salz auf, nehmt den Topf vom Herd, gibt den Couscous hinein und lasst ihn 10 Minuten ziehen. Schon ist er fertig.


Heizt nun schon mal den Grill für eine indirekte Hitze bei etwa 200 Grad vor.



Die Zucchinis werden halbiert und mit einem Löffel ausgehöhlt. Schmeißt die Innereien aber nicht weg, diese werden später noch mal benötigt. Salzt die Zucchinis leicht und grillt sie indirekt für 20 Minuten.


In dieser Zeit wird sich aber nicht ausgeruht. ;-) Schnippelt nun die Innereien klein und bratet sie in etwas Olivenöl an. Schneidet die Oliven klein und gebt sie mit in die Pfanne. Gebt nun den Couscous mit in die Pfanne und bratet ihn kurz mit an. Gebt nun noch den Frischkäse und die Petersilie dazu und schmeckt die Masse mit Salz und Pfeffer ab.


Mit dieser Masse können nun die Zucchinihälften gefüllt werden.



Hack die Nüsse grob, gebt sie in einen Topf und röstet sie kurz an. Verteilt nun den Honig über die Nüsse und lasst sie karamellisieren. Verteilt die Nüsse auch über den Zucchinis und zerbröselt den Schafskäse darüber.


Wer mag kann noch etwas mehr Honig darüber verteilen. Nun wird das Gemüse noch mal indirekt gegrillt, bis der Käse anfängt zu schmelzen bzw. weich wird.


Und schon ist die vegetarische Alternative bzw. die Beilage fertig.


Für mich eine tolle Beilage. Der Honig passt super zum Schafskäse und unterstützt noch mal das Aroma der Zucchini. Die Nüsse sorgen für einen schönen Crunch.

Eine runde Sache!


Lasst es Euch schmecken! :-)




152 Ansichten
Mitglied
KCBS
kantenbruch 290.jpg
DICK_Logo_aufschwarz.jpg
monolith-logo-final-weißaufschwarz.jpg
Partner - Fleisch
logo_schwarz.jpg
ottogourmet.jpg
logomenu_deu_edited.png

Folge mir auch hier

​© Bjoern Terhorst - Impressum

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon