• Bjoern

Limetten-Cheesecake Tacos

Heute gibt es mal wieder was Süßes auf die Auge. Nachspeisen sind in letzter Zeit eh viel zu kurz gekommen. Bei der aktuellen Wetterlage passt dieses Rezept einfach super.



Die Limettencreme mit den Beeren und der Minze sind herrlich frisch und passen aktuell sehr gut! Allerdings hat sie es auch in sich und ist recht mächtig. Daher reicht normalerweise ein Taco pro Person als Dessert.


Die Idee dazu bekam ich irgendwo im Internet und fand es einfach mega. Das ist also meine Interpretation davon.



Folgende Zutaten braucht Ihr für 8 Personen:

- 3 Weizentortillas

- eine halbe Packung Löffelbiskuit

- 100 g Butter

- 200 g Frischkäse

- 1 Packung Vanillezucker

- Saft einer Bio-Limette

- Abrieb einer Bio-Limette

- 200 ml Sahne

- 1,5 EL Puderzucker

- Frische oder tiefgefrorene Beeren

- Frische Minze

Rührt zunächst die Creme an, damit diese schon mal durchziehen kann. Schlagt dazu die Sahne steif. Mischt den Vanillezucker, den Limettenabrieb und den Limettensaft unter den Frischkäse und rührt alles gut durch. Hebt nun die Sahne unter und stellt die Creme kalt.



Heizt den Grill auf 220 Grad indirekte Hitze vor. Schmelzt darin die Butter.


Gebt den Löffelbiskuit in einen Gefrierbeutel und zermahlt sie mit dem Nudelholz.


Stecht mit einem Servierring oder einer Schüssel (Durchmesser ca. 10 cm) die Tacos aus, taucht sie kurz von beiden Seiten in die Butter und paniert sie anschließend mit dem zermahlten Löffelbiskuit. Stellt sie nun in den berühmten Tellerhalter (vom schwedischen Möbelhaus), so dass Ihr die Tacoform bekommt.