Partner
  • Bjoern

Gemüse Chips aus dem Smoker


Heute gibt es eine megaschnelle Nummer für einen tollen Snack. So einfach die Zubereitung ist, so lecker sind die Gemüsechips.


Welches Gemüse Ihr nehmt, ist erstmal egal. Es funktioniert immer nach dem gleichen Prinzip. Ich habe in diesem Beispiel Rote Beete (nicht vorgegart) und Zucchini genommen.

Folgende Zutaten braucht Ihr:

  • Gemüse nach Wahl

  • gutes Olivenöl

  • Fleur del Sel (z.B. von Ankerkraut)

Heizt den Grill oder Smoker mit einem indirekten Bereich auf 150 Grad vor.

Schält das Gemüse ggf. und hobelt es in dünne Scheiben. Legt die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech (oder Schale), bepinselt es mit dem Olivenöl und rieselt anschließend das Salz großflächig darüber.

Gebt das Blech nun für rund 50-60 Minuten in den Smoker. Schaut zwischendrin immer wieder nach, wie die Chips aussehen. So kann auch die Feuchtigkeit entweichen und Ihr verpasst nicht den richtigen Zeitpunkt. Nicht, dass die Chips verbrennen.

Beim auskühlen werden die Chips noch mal schön knusprig.

Ich finde die Gemüsechips klasse. Es ist mal was anderes und eine etwas gesündere Alternative zu sonstigem Knabberkram. :-)

Lasst es Euch schmecken.


#Gemüse #Vegetarisch #Vegetables

0 Ansichten
Mitglied
KCBS
kantenbruch 290.jpg
DICK_Logo_aufschwarz.jpg
monolith-logo-final-weißaufschwarz.jpg

Folge mir auch hier

​© Bjoern Terhorst - Impressum

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon