Partner

FENNEK - der Wüstenfuchs

Ich bin ja immer wieder mal unterwegs und besuche Erzeuger oder Hersteller vor Ort, um einen Blick hinter die Kulissen zu riskieren. Ich finde es immer hochinteressant, weil man oft nur das Endprodukt sieht, nicht aber den Aufwand, der dahinter steckt.



Dieses mal durfte ich FENNEK besuchen. Als Teil der Firma WWS-Metallformen kümmern sie sich um die Herstellung von steckbaren und tragbaren Grills und Feuerstellen aus Edelstahl.


Angefangen hat alles vor ein paar Jahren mit der Idee beim Angeln, dass man eigentlich einen tragbaren und haltbaren Grill bräuchte. Und was liegt da näher, sich selbst einen zu bauen, wenn man schon in einer Metall verarbeitenden Firma schafft.



Und so ist der FENNEK entstanden, ein steckbarer Grill aus Edelstahl.


Mit einer Grillfläche von ca. 27,0 x 18,3 cm und einem Gewicht von 2,6 kg kann man den kleinen Mann gut in den Rucksack stecken und so ist er bei Wanderungen ein toller Begleiter.


Neben dem "Ursprungs-FENNEK" gibt es auch noch den großen Bruder mit der Version 2.0. der Unterschied ist vor allem mal die Größe der Grillfläche (ca. 37,6 x 24,3 cm) und das Gewicht mit etwa 6,0 kg. Außerdem lassen sich die Griffe zu einer Grillzange zusammenstecken. Für den 2.0er gibt es außerdem optional eine Plancha. So kann man die Grillfläche auch schnell verdoppeln, in dem man dann mit der Plancha und dem Rost (oder einfach mit einem zweiten Rost auf zwei Ebenen grillt).



Der Rost lässt sich auf drei Ebenen höhenverstellen. Betrieben werden die Grills mit Holzkohle oder Briketts. Das Gute ist, einen Anzündkamin braucht man auch nicht, denn die Grills sind mit ihren Lüftungslöchern so konzipiert, dass die Kohlen ausreichend Sauerstoff bekommen. Was mir auch sehr gut gefällt, auseinandergenommen stellt man die Einzelteile einfach in die Spülmaschine und der Grill ist wieder einsatzbereit für das nächste mal.



Neben den Grills werden aber auch noch andere Produkte angeboten zum Beispiel die steckbare Feuerschale Hexagon oder der Smasher. Es kommen aber auch noch weitere Produkte, die ich mir zum Teil schon anschauen konnte, aber noch nicht darüber berichten darf. ;-)





Alle Produkte werden in Deutschland produziert. Vom Design über die Konstruktion, die Produktion bis hin zur Verpackung. Hier sind viele Produktionsschritte und damit auch viele Menschen involviert.


Produktionsbilder mit Copyright by FENNEK:


Nach dem Rundgang durch den Betrieb, wo ich mir alles anschauen konnte, wurde natürlich auch der Grill angeschmissen. Der theoretische Teil war somit also abgehandelt. :-)



Wir haben den FENNEK 2.0 ausgepackt, zusammen gesteckt, die Kohlen gezündet und nach etwa 15 Minuten konnten wir das erste Steak grillen. Es gab etwas Secreto vom Iberico, ein Ribeye vom Donnersberger Weiderind und damit die Plancha auch noch mal zum Einsatz kam, ein paar Smashed Burger.



Ich durfte mir einen Fennek 2.0 für ausgiebige Tests mitnehmen. Ausgeliefert wird der Grill in einem Jutebeutel und ausschließlich in Pappe eingewickelt.

Außerdem liegt noch eine Aufbau- und Bedienungsanleitung mit bei.



Ich habe die Zeit für den Aufbau noch nicht gemessen, aber auf stabilem Untergrund ist er ruckzuck erledigt. Als ich den Grill mit am Rhein hatte, hat es auf dem Kies vielleicht ne Minute länger gedauert.




Wir waren mit dem Rad unterwegs und ich habe den Grill in einem normalen Wanderrucksack transportiert. Das hat gut funktioniert und war auch nicht zu schwer.



Mich überzeugt der Grill und ich freue mich schon auf die nächsten Ausflüge (wenn wir Corona irgendwann überstanden haben). Und das sage ich nicht, weil ich den Grill zur Verfügung gestellt bekommen habe. Es ist ein hochwertiges Produkt aus Edelstahl (also sehr langlebig), bei dem man merkt, dass sich Gedanken darüber gemacht wurde.

Das Team von FENNEK ist übrigens immer für konstruktive Kritik und neue Ideen empfänglich!


Ich danke den Jungs und Mädels von FENNEK für die Zeit und die Offenheit!


152 Ansichten
Mitglied
KCBS
kantenbruch 290.jpg
DICK_Logo_aufschwarz.jpg
monolith-logo-final-weißaufschwarz.jpg
Partner - Fleisch
logo_schwarz.jpg
ottogourmet.jpg
logomenu_deu_edited.png

Folge mir auch hier

​© Bjoern Terhorst - Impressum

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon