Partner
  • Bjoern

Coffee-Rum Chicken


Vor allem, wenn ich Chicken mache, probiere ich immer wieder gerne mal neue Marinaden oder Rubs aus. Es sollte also Chicken geben und so habe ich geschaut, was unsere Schränke hergeben. :-)


Somit ergaben sich dann folgende Zutaten (reicht für 2 Flügel und 2 Schenkel):

  • 2 EL Heidelbeermarmelade

  • 1 EL Olivenöl

  • 6cl Rum

  • 4 EL Coffee Cannonball Rub (andere Kaffeemischungen gehen natürlich auch)

  • 3 EL Ahornsirup

Die Vor- und Zubereitung ist denkbar einfach. Rührt mit der Marmelade, dem Olivenöl, dem Rum und dem Rub eine Paste an und gebt sie über das Fleisch. Massiert die Marinade gut in das Fleisch ein. Ich habe es dazu in einen Gefrierbeutel gegeben.

Idealerweise solltet Ihr dem Fleisch nun noch etwas Zeit zum einwirken geben. Je mehr, desto besser.


Heizt den Grill auf 180-200 Grad indirekte Hitze vor und legt bzw. hängt (die Schlegel) das Fleisch in den indirekten Bereich. Nach 20 Minuten wird das Chicken dann mit dem Ahornsirup eingepinselt. Das gibt noch mal eine tolle Lasur.

Nach weiteren 10 Minuten könnt Ihr mal mit einem Einstichthermometer schauen, wie weit das Geflügel ist. Ziel ist eine Temperatur im Kern von 80 Grad.

Ich finde die Kombination aus der fruchtigen Marmelade, dem Rum- und Kaffeearoma einfach toll und es wird sie in der Form ab sofort öfter geben. :-)

Lasst es Euch schmecken


#Chicken #ChickenWings #Rum #Geflügel

35 Ansichten
Mitglied
KCBS
kantenbruch 290.jpg
DICK_Logo_aufschwarz.jpg
monolith-logo-final-weißaufschwarz.jpg
Partner - Fleisch
logo_schwarz.jpg
ottogourmet.jpg
logomenu_deu_edited.png

Folge mir auch hier

​© Bjoern Terhorst - Impressum

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon