Partner
  • Bjoern

Schweinespieße mit Paprika und Zwiebeln


Heute möchte ich Euch leckere Spieße vorstellen, die zwar etwas Zeit in der Vorbereitung benötigen, aber dafür megalecker sind und immer gut ankommen.


Folgende Zutaten braucht Ihr für 4 Personen:

  • 500gr Gulasch vom Schwein (alternativ geht auch Schweinenacken, den man klein schneidet)

  • 2 bunte Paprika (ich nehme immer die roten)

  • 3 große Zwiebeln

  • 200gr durchwachsener Speck

  • Steakpfeffer

Paprika, Zwiebeln und der Speck werden in 1-2 cm große Stücke geschnitten. Und nun kann die Spießerei auch schon losgehen. Paprika, Zwiebel, Fleisch, Speck, usw.

Prinzipiell ist die Reihenfolge egal, es hat sich aber bewährt, das Fleisch und den Speck aufeinander folgen zu lassen. So kann das Fleisch das Salz vom Speck gut mit aufnehmen.

Wenn die Spieße fertig sind, riesel ich immer etwas Steakpfeffer drüber. Viel mehr braucht es meiner Meinung nach nicht.

Die Paprika und die Zwiebel entwickeln tolle Röstaromen, die super zu dem gegrillten Speck und dem Fleisch passen. Die Kombination ist einfach klasse. Bei uns immer wieder ein Klassiker.

Gegrillt werden sie zunächst ca. 15 Minuten bei 200 Grad indirekt, um das Fleisch zu garen (hier kommt es natürlich darauf an, wir groß die Fleischstücke sind. Ich schneide sie auch immer in 1-2cm große Würfel) und anschließend dann direkt, damit sie noch Farbe und damit die Röstaromen bekommen.


#Spieß #Pork #Schwein

28 Ansichten
Mitglied
KCBS
kantenbruch 290.jpg
DICK_Logo_aufschwarz.jpg
monolith-logo-final-weißaufschwarz.jpg
Partner - Fleisch
logo_schwarz.jpg
ottogourmet.jpg
logomenu_deu_edited.png

Folge mir auch hier

​© Bjoern Terhorst - Impressum

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon