Partner
  • Bjoern

Im Rauch gebackenes Buchweizenbrot


Ausschlaggebend für dieses Rezept war ein Freund, der kein Weizen- und Dinkelmehl verträgt. Es musste also eine Alternative zum üblichen Baguette her und die habe ich gefunden!


Für ein Brot werden folgende Zutaten benötigt:

  • 1 Hefewürfel

  • 500 gr Buchweizen

  • 100 gr Quark

  • 400 ml lauwarmes Wasser

  • 1 TL Honig

  • 10 gr Meersalz

  • Fett für die Form

Als erstes wird der Hefewürfel zerbröselt und mit dem Honig in 100 ml des warmen Wassers durch rühren aufgelöst und anschließend 5 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit kann man schon mal das Mehl mit dem Salz, dem Quark und dem restlichen Wasser verkneten. Ich habe dazu die Küchenmaschine genutzt. Zum Schluss noch das Hefewasser dazu geben und noch mal ordentlich durchkneten.

Nun kann man den Teig in die gefettete Form geben (ich habe eine Kastenkuchenform genutzt) und ihn dann mindestens 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

In dieser Ruhezeit kann man schon mal den Grill vorheizen. Wir brauchen ca. 200 Grad. Zum Räuchern habe ich Buche genommen. Passt ja auch... Zumindest vom Namen her. :-)

Das Brot kommt nun für 1 Stunde in den indirekten Bereich.

Ich bin von dem Brot echt begeistert. Es ist rundherum schön knusprig geworden und hat das Raucharoma sehr gut angenommen. Ich habe es dann noch leicht auskühlen lassen und dann warm aufgeschnitten. Wie es am nächsten Tag schmeckt, kann ich nicht sagen. Es ist alles weggeputzt worden! ;-)


#Backen #Brot #Vegetarisch #Smokey #Smoker #Smoken #Beilage #dish #sidedish

21 Ansichten
Mitglied
KCBS
kantenbruch 290.jpg
DICK_Logo_aufschwarz.jpg
monolith-logo-final-weißaufschwarz.jpg
Partner - Fleisch
logo_schwarz.jpg
ottogourmet.jpg
logomenu_deu_edited.png

Folge mir auch hier

​© Bjoern Terhorst - Impressum

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon