Partner
  • Bjoern

Beef & Beer Tasting


Was braucht man alles für einen ordnungsgemäßen Männerabend??? Genau - Beef & Beer!


​​Am 31.03.2017 war ich beim "Beef & Beer Tasting" in der Eventgastronomie Burggraf Bräu in Bensheim zu Gast. Inhaber David Pietralla und seine Mannschaft hat sich auf das Thema Fleisch und BBQ spezialisiert. Neben einem A-la-carte Restaurant werden regelmäßig verschiedene Veranstaltungen angeboten. Es gibt Steak-Tastings, Smoker-Buffet, Steak & Whiskey Tastings und noch viel mehr. Insgesamt sind aktuell um die 10 Konzepte im Angebot, die über das Jahr verteilt angeboten werden.

Die Räumlichkeiten können auch für Veranstaltungen gebucht werden. David Pietralla bietet aber auch außer Haus Essen an. Caterings oder Besuche mit seinem riesigen Smoker auf Veranstaltungen stehen auch auf dem Plan.

Da ich die Location bereits kannte und dort vom „Smoke & Steak Buffet“ so begeistert war, stand eigentlich fest, dass ich mit meinen Jungs das „Beef & Beer Tasting“ ausprobieren musste.

​​Und so machte sich die Gruppe vier unerschrockener Männer auf den Weg nach Bensheim, einen tollen Abend zu genießen.


Als wir am Restaurant ankamen, stieg uns schon der Duft des gesmokten Fleisches in die Nase. Der Smoker strahlte noch seine Wärme ab, als wir an ihm vorbei mussten. Der Zugang zur Kornkammer ist am Hintereingang. Und das ist auch gut so, denn da ​​stehen ein Paar Highlights bzw. das Werkzeug von David und seinen Mannen / Frauen.

Die Smoker…

Der Anblick ist für jeden BBQ-Liebhaber sehr beeindruckend.

Im Saal angekommen erwartete uns eine supernette Begrüßung und der schön eingedeckte Tisch. Das machte Lust auf mehr. So ging es auch den anderen rund 70 Gästen.

Los ging es dann mit den ersten beiden Bieren. Beide kamen aus der hauseigenen Brauerei.

Beim 2. Bier ging es auch schon mit dem ersten Essen los. Zunächst bekamen wir eine Schüssel mit Tischdekoration ;-), welche aber auch frisch und lecker war. Die Beef Ribs waren ein sehr guter Start. Im direkten Anschluss gab es Picanha aus einem Tafelspitz.

Das 3. Bier war ein Crew Republic. Dazu wurde als Zwischengang ein Brisket auf Speckbohnen serviert.

Um die Wartezeit auf den Hauptgang zu verkürzen durften wir ein Bitter 58 probieren.

Die Teller mit dem Onglet (Hanging Tender) und Flanksteak wurden in der Küche, die sonst auch für die Kochschule oder das Buffett genutzt wird, frisch angerichtet.

Das 4. Bier war ein Sander und das 5. ein Scotch-Ale aus dem Hause Störtebecker.


Der Nachtisch war dann ein Pulled Beef Burger. Dies war mein persönliches Highlight und der perfekte Abschluss. Er harmonierte mit der BBQ-Sauce super mit dem 6. Bier, einem Samuel Smith Pale Ale.

Im Nachgang hat David Pietrella noch mal einen ausgegeben und weitere Sorten zum Testen angeboten, die aber nicht mehr zum offiziellen Teil gehörten. Eine nette Geste.

Insgesamt war es ein echt runder Abend und der Preis ist absolut gerechtfertigt. Es stimmte das Ambiente, der Service und (gaaaanz wichtig) die Verpflegung.

Wer die Gelegenheit hat und in Südhessen / Kreis Bergstraße unterwegs ist, sollte sich die Adresse merken und mal vorbeischauen.

Bei mir steht schon das nächste Event im Kalender.

Ach ja – NEIN, ich durfte nicht kostenlos teilnehmen oder wurde sonst irgendwie bestochen! ;-)

Seht hier noch ein paar Impressionen vom Abend.

#Räuchern #Beef #Beer #Smoken #Smoker

0 Ansichten
Mitglied
KCBS
kantenbruch 290.jpg
DICK_Logo_aufschwarz.jpg
monolith-logo-final-weißaufschwarz.jpg

Folge mir auch hier

​© Bjoern Terhorst - Impressum

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon